TV-Krimi frei nach nach Motiven aus dem gleichnamigen Roman von Nele Neuhaus

Ein Campingwagen brennt lichterloh in einem Waldgebiet im Taunus. In den Trümmern: die Überreste eines menschlichen Körpers. Die einzige Zeugin, Journalistin Felicitas Molin (Andrea Sawatzki), will eine schemenhafte Gestalt auf der Flucht gesehen haben. In ihrem achten Fall ermitteln Hauptkommissar Oliver von Bodenstein (Tim Bergmann) und seine Kollegin Pia Sander (Felicitas Woll) vom K11 in Hofheim bald nicht nur wegen Brandstiftung mit Todesfolge, sondern wegen Mordes.

Die Nachforschungen führen zurück zum Sommer 1982, als Bodensteins bester Freund Artur Berjakov, Sohn von russischen Spätaussiedlern, spurlos verschwand. Schnell wird klar: Viele Dorfbewohner wollen diese alte Geschichte lieber ruhen lassen. Was haben sie zu verbergen? Auch von seinen damaligen „Blutsbrüdern“ Inka Hansen (Veronica Ferres) und Edgar Herold (Martin Feifel), Bruder des ersten Opfers, hat Bodenstein nicht viel Hilfe zu erwarten.

So ermitteln die Kommissare in einem Fall voller Hass und Gewalt, folgen Spur um Spur und versuchen hartnäckig ein Puzzle von Beweisen zusammenzusetzen. Doch ein ganzes Dorf schweigt. Denn wer auspackt, könnte als Nächster auf der Todesliste stehen…

Facts

  • Genre: Krimi
  • Format: 2 x 90′
  • Im Auftrag von: ZDF
  • Ausstrahlung: 2. und 3. Januar 2018

 

Darsteller

Tim Bergmann (Oliver von Bodenstein), Felicitas Woll (Pia Kirchhoff), Michael Schenk (Kai Ostermann), Mira Bartuschek (Kim Freitag), Veronica Ferres (Inka Hansen), Atheer Adel (Tariq Omari), Timur Bartels (Elias Lessing), Andrea Sawatzki (Felicitas Molin), Hannes Wegener (Leonard Keller), Martin Lindow (Jakob Ehlers), Martin Feifel (Edgar Herold), Henriette Richter-Röhl (Karoline Albrecht), Samuel Weiss (Peter Lessing), Birge Schade (Simone Reichenbach), Kai Scheve (Dr. Henning Kirchhoff), André Eisermann (Polizist Konrad Ginsberg) und andere

 

Stab

  • Drehbuch: Anna Tebbe
  • Regie: Marcus O. Rosenmüller
  • Kamera: Marcus Kanter